+49 (0) 176 4444 0535 | mail@seodeluxe.de

Permalink

Die Permalink-Einstellung in WordPress bestimmt die Struktur der URLs für Webseiten auf deiner Website.

Die Standardstruktur der Permalinks ist www.website.com/jahr/monat/tag/sample-post/. Wenn diese Struktur verwendet wird, wird der Datumsteil des Permalinks nur in URLs für Beiträge enthalten sein – Seiten haben die URL www.website.com/sample-page/. Wenn eine Seite den gleichen Namen wie eine andere Seite hat, oder wenn ein Beitrag den gleichen Namen wie ein Beitrag hat, der am gleichen Datum veröffentlicht wurde (mit der Standardstruktur der Permalinks), wird in der URL eine Zahl am Ende des Namens hinzugefügt, um sie voneinander zu unterscheiden.

Du kannst die Permalink-Einstellungen unter Einstellungen → Permalinks ändern. Die Einstellungsseite enthält eine Handvoll allgemeiner Einstellungen für Permalinks, sowie ein Feld, mit dem du eine eigene Struktur erstellen kannst. Die Permalinks sollten immer den Namen des Inhalts enthalten. Das macht die URLs lesbarer und aussagekräftiger und ist auch vorteilhaft für deine Bewertung in Suchmaschinen (siehe Suchmaschinenoptimierung).

Du kannst den Permalink eines bestimmten Beitrags oder einer Seite bearbeiten, indem du auf Beiträge/Seiten → Bearbeiten gehst und auf eine Seite oder einen Beitrag klickst. Du klickst dann auf den „Bearbeiten“-Button neben dem Permalink direkt unter dem Titel und es erscheint ein Feld, in dem du den Permalink des Inhalts ändern kannst. Klicke auf die Schaltfläche „Ok“, um deine Änderungen am Permalink zu bestätigen, und klicke dann auf die blaue Schaltfläche „Aktualisieren“ in der „Veröffentlichen“-Metabox, um deine Änderungen zu speichern.

Erhalte jetzt Dein unverbindliches SEO-Angebot »