+49 (0) 176 4444 0535 | mail@seodeluxe.de

Manuelle Abstrafung

Eine manuelle Abstrafung ist eine manuelle Maßnahme, die gegen eine Webseite ergriffen wird, die gegen die Google Webmaster Richtlinien verstößt. Manuelle Maßnahmen sind also Bestrafungen durch menschliche Prüfer (Googles manuelles Webspam-Team) für erheblich hohe Verstöße gegen die Webmaster-Richtlinien.

Eine manuelle Review Penalty wird von einem Google Mitarbeiter auf eine Webseite angewendet. Wenn du eine manuelle Abstrafung bekommst, wirst du eine Warnung in der Google Search Console erhalten. Diese Abstrafungen werden in der Regel auf Webseiten mit dünnem Inhalt angewendet, die nicht wirklich nützlich für die Nutzer sind. Um dich vor diesen Abstrafungen zu schützen, stelle sicher, dass du einen Kontakt- und einen Über mich / uns-Bereich hinzufügst, damit die Google-Mitarbeiter sehen können, dass du ein legitimes Unternehmen bist.

In Fällen, in denen Googles Algorithmus das Problem für schweren Suchmaschinen-Spam nicht lösen kann, prüft Googles Team eine Webseite manuell, um zu bestätigen, ob sie gegen Googles Webmaster-Richtlinien verstoßen hat. In den meisten manuellen Fällen werden die bestraften Webseiten herabgestuft; in seltenen Fällen von mehrfachem Spam wird jedoch die gesamte Webseite aus dem Suchindex von Google entfernt. Manuelle Maßnahmen können gegen die gesamte Webseite oder nur für bestimmte Webseiten ergriffen werden.

Gehackte Webseiten, unnatürliche Links, reiner Spam, Thin Content, Cloaking, hinterhältige Weiterleitungen, spammiges Structured Markup, Keyword Stuffing, versteckter Text, nutzergenerierter Spam etc. sind die häufigsten Gründe für manuelle Maßnahmen.

Erhalte jetzt Dein unverbindliches SEO-Angebot »