+49 (0) 176 4444 0535 | mail@seodeluxe.de

Hello Dolly

Hello Dolly ist ein Lied aus dem gleichnamigen Broadway-Musical von 1964. Es hat auch einem der ersten WordPress Plugins seinen Namen verliehen.

Dieses Plugin, das von WordPress-Miterfinder Matt Mullenweg entwickelt wurde, ist eines von nur zwei Plugins, die bei jeder WordPress-Installation mitgeliefert werden. Das andere ist Akismet. Wenn du das Plugin aktivierst, zeigt es eine Zeile aus dem Text des Hello Dolly Songs in der oberen rechten Ecke deines Administrationspanels an.

Der Song wurde ursprünglich von Carol Channing als Teil des Hello Dolly Broadway Musicals gesungen, aber die bekannteste Version ist Louis Armstrongs Cover. Hello Dolly war die erfolgreichste Single seiner Karriere. Sie erreichte die Nummer eins der Billboard Hot 100 und wurde 2001 in die Grammy Hall of Fame aufgenommen.

Das Hello Dolly Plugin ist seit der Version 1.2 des Systems, mit der die Plugin-Struktur erstmals eingeführt wurde, in WordPress enthalten. Hello Dolly war als ein einfaches Beispiel dafür gedacht, wie Plugins in WordPress funktionieren. Im Laufe der Zeit ist es zu einem der ikonischsten Teile des WordPress Administrationspanels geworden. Für mich ist es eine Erinnerung an die bescheidenen Anfänge von dem, was heute das größte Content Management System im Web ist. Deshalb ist es auch in der Fußzeile dieser Website zu finden.

Trotzdem hat das Hello Dolly Plugin keinen großen praktischen Nutzen. Wenn du deine Plugin-Liste aufräumen willst, kannst du es deaktivieren und löschen. Oder du kannst es durch ein Plugin ersetzen, das Zitate aus Star Wars anzeigt.

Erhalte jetzt Dein unverbindliches SEO-Angebot »