Seodeluxe Blog

Artikel rund um Online Marketing

Dank Google ist die Welt wieder ein bischen sicherer geworden. Als White Hat surfe ich ja täglich nur „brave Seiten“ an, heute ist mir durch Zufall aber eine ganz, ganz böse Seite angezeigt worden – nein, ich poste jetzt nicht was ich bei Google eingegeben habe!

Diese Website kann Ihren Computer beschädigen

Google liefert zu dem Ergebnis einen passenden Sicherheitshinweis mit dazu: Diese Website kann Ihren Computer beschädigen. Die Warnung ist verlinkt mit einer Sicherheitsseite von Google, auf der man genaueres nachlesen kann. Ich habe dann neugierigerweise doch auf den bösen Link geklickt, und siehe da: es kommt noch eine Warnung. Vermutlich die letzte. Die URL ist hier auch nicht mehr verlinkt, will man die Seite besuchen muss die URL händisch in die Adresszeile des Browsers kopiert / getippt werden.

Update: am 30.Januar 2009 liefert Google für eine kurze Zeit sämtliche Suchergebnisse mit dem Hinweis aus, eine peinliche Panne für den Suchmaschinen Primus.

Update 2: Wow, schon über 100 Kommentare! Vielen Dank an euch alle!

104 comments

  • Liegt wohl an http://www.stopbadware.org/ hab mich jetzt nicht genau reingelesen aber die machen die überprüfung – ich denke mal hackerangriff, brand,… wer weis auf jeden fall geht die Seite nicht – dann denk ich mal Server tot

    Antworten
  • Man bin ich genervt von Google.
    Wer sich das hat wieder einfallen lassen.

    Wenn sich das nicht ändert, werde ich mich wohl nach eine andere Standardsuchmaschine umsehen müssen…

    Antworten
  • hab auch das prob alle seiten geblockt ist schon sehr merkwürdig. hoffentlich ist das bald vorbei!

    MFG

    Antworten
  • Alle Webseiten sind laut Google gaaaanz gefährlich. Na gut, wenigstens machen andere auch mal Fehler… Vielleicht steckt die Hypo Real Estate dahinter… die haben möglicherweise zu viele Rechenzentren in Übersee finanziert…. *grins*

    Antworten
  • sieht diese seite hier bei euch plötzlich auch so komisch aus?

    screenshot:

    Antworten
  • Wahaha, ja das scheints wohl Probleme zu geben beim großen Google Konzern.

    Bei mir kommt das bei allen seiten selbst bei Google eigenen.
    *lach*

    Antworten
  • Hehe ich dachte auch erst das der Fehler bei mir liegt. Fehler bei Google? nciht möglich ^^

    Antworten
  • Schauen wir heute abend noch mal, gehen wir eben erst mal Ski fahren.

    Antworten
  • Ich lasse gerade Minütlich kurze Webscrapings laufen und das Problem tritt nicht dauerhaft auf, alle 10 – 20 Abfragen habe mal richtige Ergebnisse.

    Adwords funktionieren dauerhaft normal.
    Fragt jemand öffters und von verschiedenen Standorten ab?

    Antworten
  • Genau in dem Moment wo ich nach „Google“ suche und einen Screenshot machen wollte, ging es wieder :-/

    Antworten
  • Was ist das für ein Problem
    nix geht mehr nix kann angezeigt werden
    jetzt gehts wieder seit 16:33

    Antworten
  • @rome: Poste den doch mal bitte, wäre zu schön das zu sehen!

    Antworten
  • In der Zwischenzeit tritt das Problem bei allen Seiten auch welche ich untersucht habe. Auch Seiten von Nachrichtenagenturen und z.B. auch Heise.de

    Antworten
  • Hey Werner,
    das Problem habe ich auch gerade.
    Denke mal das Problem liegt bei Google.
    Danke für deinen Kommmentar.

    Gruss, Andreas

    Antworten
  • Hmm das selbe Problem hab ich auch…
    Hat jemand ne Lösung?

    Antworten
  • bei mir geht auch nix mehr…
    die meldung kommt bei jedem treffer

    Antworten
  • Leute, beruhigt euch doch! 🙂

    Ihr müsst an eurem Computer nichts machen, das Problem löst sich von selbst! Das hat nichts mit den Cookies, Cache, Verlauf oder sonstwas zu tun. Die Google Seiten werden von tausenden Servern rund um den Globus ausgeliefert – da dauert es halt ne Weile, bis die alle mit neuer Software aktualisiert wurden. Es ist also einfach nur Zufall ob man im Moment einen „durchgeknallten“ oder korrigierten Server erwischt. Bald werden alle Server wieder wie gewohnt arbeiten 🙂

    Aber ist schon interessant, was so ein Google-Ausfall für Auswirkungen haben. Ich find’s amüsant. Besonders die Beschwerden über das Nichtfunktionieren eines kostenlosen Dienstes… 😉

    Antworten
  • @andy und marcel:

    zwei screens in meinem webspace:

    😉 grandioso

    Antworten
  • Yep, das ist ein Graus. Bei mir sind *Sämtliche* Suchergebnisse von Google sind angeblich gefährlich. Wenn Google das nicht schnellstens abstellt, dann haben sie ganz schnell einen Nutzer weniger!

    Antworten
  • ich habe dasselbe problem, bei mir steht überall „diese website kann ihren computer beschädigen“ zuerste kommt der link (header) darunter gleich die warnung.
    hast du ne idee was das genau ist?

    Antworten
  • harr harr
    da hat wohl jemand teh intarnet gehackt
    *owned*

    Antworten
  • Nachtrag: Die Hilfe-Seite von Google (www.google.de/support) bricht gerade zusammen…

    Antworten
  • Und ich dachte schon ich spinne *ggg*

    Na hoffentlich machen die bald was, das ist
    ja total mühsam.

    LG metoo

    Antworten
  • jepp bei mir auch..

    Antworten
  • ok dann geht es ja nicht nur mir so. war schon ersteinmal ein bissel erschrocken. bin ja gespannt wann das prob behoben ist und woran es denn lag

    Antworten
  • was passiert als nächstes ?
    TOTALER STROMAUSFALL ???

    ich geh‘ mich schon mal bewaffnen 😀

    Antworten
  • Ja, bei mir ist das auch, absolut jede Webseite wird mittlerweile geblockt, ein Internet ohne google ist für viele wohl ungewöhnlich^^

    Antworten
  • juhuu google rettet die welt vor dem bösen internet…

    Antworten
  • Bin auch betroffen. Bin ich froh dass ich nicht allein bin, ich dachte schon, es hätte sich irgendne nervige Malware auf meinen Rechner geschlichen, die genau diese Meldungen produziert (mit welchem Nutzen auch immer…)

    Antworten
  • habt ihr eure email konten auch bei google?
    mir fiel da nämlich auch auf, dass irgendwie zweimal geladen wurde.
    kann jetzt auch gar nichts damit zutun haben, dennoch war das nicht immer so.
    auch kam ab und an ne komische meldung.
    habe mir aber nicht viel dabei gedacht.

    Antworten
  • Hihi,
    ihr müsst mal nach „google“ googlen! 😉

    Grüße,
    FrEd

    Antworten
  • ich dachte auch erst *ohje jetzt hab ich irgend einen spacken am pc* aber nein *puuuuuuuuuuh* wobei ich hab auf so nen link geklickt *ui* nicht dass ich doch noch was abbekomme 😉

    Antworten
  • Hihi,
    ihr müsst mal nach „google“ googlen!
    Ich wusste schon immer das google gefährlich ist! 😉
    Grüße,
    FrEd

    Antworten
  • Ich würde sagen, die Malware-Prüfung bei Google ist fehlerhaft… . Da hat wohl irgendeiner ein „if (true) return $evil;“ eingebaut ;-). Aber manche Ergebnisse tauchen ohne den Hinweis auf – zb bei der suche nach „chili“ in der mitte der Seite. Trotzdem gelangt man bei einem Klick auf die Seite mit der Warnung…sehr kurios…

    Antworten
  • Alter ich hab meinen rechner vorn paar tagen formatiert und merte grae das ich kein Avira drauf hab 😀
    hab schon schiss bekommen 🙁
    puhh naja ich hatte mal nen ähnlichen scheiß da hat google michimmer auf pornos verlinkt und so also statt dass er mich auf die anggebne seite verlinkt hat…
    abe ist ja gut dass ihr das auch alles habt
    🙂
    wette mit euch das morgen die zeitungen zu gespammt sindxD
    ach und btw. wer totzdem google benutzten will muss einfach den grünen link unter den google beschreibungen kopierne und drauf gehen ist ja dasselbe
    Texel
    der schwede

    Antworten
  • Ich will gar nicht wissen wieviele Millionen Menschen jetzt panisch vor dem Rechner sitzen…

    Antworten
  • die eigentümer dieser seite werden sich ganz schön wundern, warum auf einmal so viele leute hier reinposten 😀

    wenn man diese warnmeldung bei google eingibt, erscheint dieser kleine blog als 5. treffer. scheinen viele leute jetzt drauf zu kommen, weil der server doch schon verdammt lange braucht um die seite zu aktualisieren….

    Antworten
  • *kicher* Sucht doch mal nach „google“….
    http://www.google.de gehört ebenfalls zu den Bösen! 🙂
    Ich habe mir einen Screenshot von der Ergebnisliste gemacht.

    Antworten
  • Ich glaube, dass es sich bei Google um ein größeres Problem handelt. Ich hoffe, dass nicht das passiert ist, was ich gerade denke:

    Die Anzeige „Im Cache“ ist gar nicht mehr vorhanden. Ich hoffe, dass der Google-Cache nicht rausgenommen wurde. Aber eigentlich sollte so ein Problem spätestens in ein paar Stunden wieder gelöst sein, denn Google hat mehrere Backups auf verschieden Servern und an verschieden Orten verteilt. Selbst ein Brand an einem Standort der Google-Server würde nichts verändern, da, wie gesagt, Google mehrmals von einer Sache mehrere Abbilder hat.

    Das Problem ist hier wohl eher, dass die Oberfläche einen fatalen Fehler aufweist, der nicht so schnell zu reparieren ist.

    Gruß Paul

    Antworten
  • @steffi
    ich habe keine e-mail addi bei google.
    ist schon witzig bin auf die erklärung des fehlers gespannt

    Antworten
  • seltsam:

    inserate und werbung (die ersten treffer oben und rechts am rand) funktionieren wunderbar !!!

    Antworten
  • Tja, da wird sich Yaahoooo aber freuen =)

    Antworten
  • noch verrückter: gerade eben clicke ich auf ‚erneuern‘-knopf, erscheint eine googlesite mit suchergebnissen von sucheingabe ‚genug‘ ! habe ich gar nicht eingegeben. war gar nicht auf google, sondern hier auf seo, wollte nur erneuern…
    sehr merkwürdig.

    Antworten
  • Hehe, schon komisch.. früher (vor 10 Jahren) war die AOL Plattform das ganze Internet für mich. Google ist die Tür ins Internet, egal was man braucht und jetzt muss man mit Lycos oder Yahoo arbeiten, schon ziemlich bescheiden. Naja, da werden einige Klagen rollen.. Microsoft, Bundesamt, Google.de selbst.. alles gesperrt!! Hammerhart… Schönes WE! 🙂

    Antworten
  • Tja, das war’s mit Google, viele Werbeeinnahmen gehen jetzt flöten, andere Suchmaschinen erleben einen Boom und Google geht in Insolvenz

    Antworten
  • Ich find das ja echt grandios, gebt doch mal „google“ bei google ein…. der gigantische konzern warnt vor sich selbst……

    Antworten
  • Kaum zu glauben, wie man doch plötzlich dasteht wenn etwas ausfällt, was man für ganz alltäglich schon genommen hat. Vielleicht doch ein Hinweis, daß man sich eher mal mit Alternativen zu (Fast-)Monopolisten beschäftigen sollte.

    Antworten
  • DER TOTALE INTERNET-GAU !!!
    naja…beinahe…*puh*

    Antworten
  • eben und das mitten am wochenende. oh mann… ich lach mann wenn google untergeht *harhar* 😛

    Antworten
  • Die Chinesen kommen anscheinend mit ihrer Zensur 😉

    Antworten
  • War ein großer Schreck,und ist grad voll nervig, zum Glück ist Wochenende und ich muss nicht arbeiten.
    Hab auch erstmal den Virenscanner laufen lassen, weil ich dachte, ich hab was auf m Rechner.

    Antworten
  • lol jetzt gehts manchmal und manchmal nicht…

    Antworten
  • Da bin ich ja beruhigt, ich dachte schon, ich hätte mir schon wieder (wie vor 4 Wochen) was fieses eingefangen…mal abwarten!

    Antworten
  • Uhhh öde.
    Bei mir sind echt alle suchergebnisse geblockt. sone kacke.

    naja bin auch froh bin ich nich der einzige, und war echt überrarscht als ich diesen blog hiere fand, der genau JETZT aktiv is^^

    Naja hoffen wir es behebt sich bald.

    Antworten
  • Beim wiederholtem erfrischen (z.b. F5-Taste) der google-suchergebnissen-seite mal verschwindet diese satz „Diese Website kann Ihren Computer beschädigen“, mal kommt wieder. merkwürdig.

    Antworten
  • Hi

    ich habe ebenfalls das gleiche problem, ich denke es taucht bei allen auf die bie google googeln

    Antworten
  • Man, da bin ich aber FROHHHOOO das ich nicht als einzige das Prob hab 😉

    Tja denn …. schaun wo mal wies weiter geht

    Antworten
  • Es funktioniert wieder … und bei euch???

    Antworten
  • Bei mir trat es heute auch auf, dass bei jedem Google Ergebnis der Hinweis kam, dann plötzlich nur noch im FF (nicht mehr im IE), dann je nach Suchbegriff, seit ein paar Minuten geht alles wieder. 🙂

    Antworten
  • Bei mir gehts ab jetzt auch wieder, lustigerweise genau nachdem ich nach „google“ gesucht habe. naja wohl zufall :o)

    Antworten
  • jetzt gehts bei mir wieder; alles problemlos:)
    keine hinweise… scheint wieder in ordnung zu sein:-)
    eeeendlich!!!

    Antworten
  • Das ist eine unglaubliche Frechheit von Google. Hoffentlich verschwindet das bald wieder, solange benutze ich Fireball.

    Antworten
  • Also bei funzt google wieder !

    Antworten
  • So etwas darf google nicht passieren.
    Millionen user denken, dass sie malware o.ä. haben.
    Aber es macht deutlich, dass Monopole immer scheisse sind.
    Wir brauchen eine gleichwertige Alternative!

    Antworten
  • Vielleicht haben wir ja auch alle einen Virus aus dem Internet der bei uns allen geschlummert hat, bis er zu einem bestimmten Zeitpunkt sich bei allen aktiviert hat…

    Antworten
  • Die große Frage ist doch…

    was haben die Illuminaten damit zu tun????

    Antworten
  • Löscht die Cookies dann gehts wieder, plötzlich ist nicht mehr das ganze Web böse…

    Antworten
  • Hallo…. hat mich natürlich auch betroffen…
    da ich ein Google-Account habe (habe viele unbewusst, weil sie mal in einer Mailing-Liste waren oder so), wird bei mir nach jeder Google-Suche oben rechts neben dem Eintrag, wie lange die Suche für wie viele Einträge (Eingenlob Googles!) gebraucht hatte, auch noch irgendetwas mit „Suche aufgrund ihres Webprotokolls“ angezeigt… draufklicken (evtl. einloggen), und Webprotokoll löschen!!! Evtl. noch pausieren (damit nicht noch mehr Daten gespeichert werden).
    Daraufhin erscheint o.a. Problem nicht mehr :o)

    Tja… blauäugig wie ich bin, dachte ich es reicht aus die Chronik zu löschen… aber Google hat im Hintergrund schön alles mitgeplottet…

    viel Spaß und viel Glück, ich hoffe es klappt bei den Meisten.

    Antworten
  • Hey,
    ich dachte schon an nen ganz üblen Virus oder Malware…

    Erst als ich hier laß, dass auch andere das Problem hatten, wurde mr klar, dasse s an google liegt.:-P
    Die Typen von google nerven aber uahc immer mehr.
    Hatte ich mal ne gute Toolbar, wird die wieder einfach ohne zu fragen aktualisiert. Seitdem habe ich so ne beschissene Webseitendurchsuchng(alt+f3 geht dann nicht mehr):-(

    Antworten
  • neee…. nicht doch gleich die kleinen armen Cookies… die sammel ich doch so gern… :o)

    Antworten
  • Jap, google is wieder online….. hehe das wird heut abend sicher in den nachrichten sein. und irgendein programmierer wird seinen job verlieren 😉

    Antworten
  • Schon lustig welch Chaos ausbricht, wenn Google einige Minuten nicht auf Anfragen reagieren kann. Bei mir ist eben aber auch fast ein klein wenig Panik ausgebrochen, als plötzlich alle Webseiten (incl. unserer Firmenwebsite, sowie meiner privaten Website) als gefährlich eingestuft wurden. Zum Glück geht jetzt wieder alles … 😛

    Antworten
  • jo, in krefeld gehts auch wieder 🙂

    Antworten
  • Ursache keine Ahnung??? Vielleicht hat Google die Finanzkrise erreicht?

    Antworten
  • Bei mir ist der Warnhinweis nach PC-Neustart wieder weg gewesen

    Antworten
  • mal sehen ob Google ein Statement dazu abgiebt

    Antworten
  • Beim mir läuft google nun wieder. Ausfalldauer: ca. 1/2 Stunde.

    Antworten
  • Löscht die Cookies, dann gehts wieder, und das Web ist nicht mehr grundsätzlich böse…

    Antworten
  • So ein Schrott! xD
    Ich dachte erst das liegt an Add ons, die ich erst installiert hab! Hab erstmal nach hilfe Gesucht wegen der Warnmeldung und siehe da, ich kann ja gar keine Seite öffnen weil der Schutz, ja alle Seiten betrifft!
    Ich glaube die von Google, hatten wohl ein bisschen langeweile und ließen sich den mist einfallen! xD

    ABer momentan geht es bei mir auch wieder!

    Antworten
  • Meine letzten 15 Testdurchläufe auf Google zeigen auch: alles wieder normal. Weitermachen 🙂

    Antworten
  • ich finds höchst interessant wie wirklich gleich panik ausbricht wenn mal google mehr oder weniger down ist. weltuntergang!! 😀 in amerika rennen jetzt wahrscheinlich die ersten leute panishc und bewaffnet in die supermärkte und horten…

    Antworten
  • @ich

    Nee, google hat das nun selbst wieder gefixt.
    Hab kein google account und trotzdem kurze Zeit das Problem.

    Ps: Der Server hier iss ganz schön übrlastet, ich glaub grad wurde bei millionen deutschen das Internet behindert.

    Antworten
  • Ich glaube, jemand hat die Seite gehackt.

    Antworten
  • @rome
    *lol* hatte auch schon daran gedacht, die handgranaten aus dem schrank zu holen

    xD

    Antworten
  • lol xD die räumen garantiert die Läden in den USA aus! xD
    Armageddon! xD xD xD
    Man man man!
    Aber Google muss jetzt echt mal ein Statement dazu abgeben!
    Sonst geht das gar nicht! -.-
    So viele Menschen dachten ihr PC ist kaputt ey xD

    Antworten
  • @jemand

    ja genau !!!
    JEMAND WARS !!!

    Antworten
  • aber ich wars gggaaaaaaaaaaannnzzzz bestimmt nicht

    Antworten
  • Hi,

    hatte auch das Problem. Hatte danach über Panda einen online-scan durchgeführt und alle meine cookies gekillt.
    nu läufts wieder. Aber es lag ja wohl an google, so wie es aussieht. All die Arbeit, Stress und Schock umsonst…
    war auch schon kurz seit langem wieder auf fireball-suchseite 😉

    Antworten
  • @andy: ich hab so nen screenshot XD endlich sind sie zur vernunft gekommen und sperren sich selber 😀
    @marcel: ja allerdings, oder? wer weiß was grad alles zusammengebrochen is… stromversorgung, warenbestellsysteme… bin mir sicher dass der traffic von google grade sämtliche rekorde gesprengt hat… hehe bin gespannt wie sich das noch entwickelt

    Antworten
  • Ist schon irgendwas an Meldung entschuldigung draußen??? xD
    Ich glaub die sind grade hooochbeschäftigt! xD
    wahrscheinlich erstmal Mails beantworten etc xD xD xD

    muuuuuuuhahahahaha!
    kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort! xD

    Antworten
  • @rome und andy

    ja bitte !!!!
    ich hab vergessen, einen screenshot davon zu machen….den muss man haben !!!!

    Antworten
  • alles wieder in ordnung

    Antworten
  • einen mom ich lad ihn hoch

    Antworten
  • scheinbar mag dieses forum hier keine links in posts….

    hier zu finden zwei screens:

    http [doppelpunkt, doppelslash] rome23 [punkt] kilu [punkt] de

    Antworten
  • hey leute, denkt doch mal nach, skynet hat die kontrolle übernommen, ist doch logisch, ab jetzt gehts bergab 🙂 ggg

    Antworten
  • skynet? war das nicht…. eagle eye oder? 😉 hehe

    Antworten
  • schwachsinn das war terminator…. wie hieß die KI aus eagle eye…?

    Antworten
  • Lol Terminator is coming! xD

    I’ll be back! xD

    Antworten
  • @rome

    cool, danke für den screenshot von diesem historischen moment !!

    Antworten
  • Ich habe gerade einen Hacker-Angriff hinter mir. Habe es geschafft, die schädlichen Inhalte zu entfernen. Im Webmaster-Tool die erneute Überprüfung durch Google beantragt. 1 Tag später die Meldung: Es wurden keine schädlichen Inhalte gefunden. Das habe ich jetzt vor 30 Minuten gesehen (es ist früh morgens).
    Das Problem ist jetzt: wenn ich über die Google-Suche irgendendeine meiner Seiten aufrufen will. Dann kommt als nächstes die Google-Warnung: „Diese Webseite kann ihren Computer beschädigen“. Obwohl Google im Webmaster-Tool sagt: „Auf Ihrer Webseite wurden keine Sicherheitsprobleme erkannt“.
    Die Frage ist nun: Wie lange wird Google die Besucher davor warnen, meine Seite zu betreten? Zumal das direkt gar nicht möglich ist. Man muss schon die URL rauskopieren und im Browser eingeben. Wie lange wird diese Warnung noch erscheinen? Hat jemand Erfahrung damit?

    Antworten